Die Weisheit des Märchens: Der Froschkönig, Teil 2

Im zweiten Teil der Analyse des Froschkönigs begeben wir uns in die Dynamik zwischen der Königstochter, dem Frosch und dem König. Warum die Abgrenzung und Ablösung vom Vater für die Entwicklung guter Liebesbeziehungen für die Psyche der Frau von Bedeutung sind, klären wir ebenso wie die Bedeutung des merkwürdigen Anhangs des Märchens: Die kurze Episode mit dem Diener Heinrich, dessen eiserne Bänder ums Herz sprengen.
In deiner Lieblings-App hören

_______________

Hast du Anregungen oder Fragen? Möchtest du Feedback geben oder ein Thema vorschlagen?

Dann schreibe unten in das Kommentarfeld oder auch gerne direkt an Johannes unter: heim@hermes-institut.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

20 − 10 =