Die Weisheit des Märchens: Brüderchen und Schwesterchen, Teil 1

Versprechen wir uns nicht alle insgeheim, die tiefgründigen Lektionen und Weisheiten, die in den Märchen unserer Kindheit versteckt sind, eines Tages zu entschlüsseln? Nun, dieses Abenteuer führe ich heute fort, gemeinsam mit meiner Kollegin, der Psychoanalytikerin und Buchautorin Jeanette Fischer, indem wir das bekannte Märchen "Brüderchen und Schwesterchen" analysieren.
In deiner Lieblings-App hören

Wir erkunden die komplexe Dynamik zwischen den Charakteren und decken auf, wie die Wahrnehmungen und Handlungen der Kinder stark von ihrer dysfunktionalen Beziehung zur Mutter und der Abwesenheit einer Vaterfigur beeinflusst werden. Wir tauchen in die zeitgenössischen Nuancen der Interpretation dieser Geschichte ein und stellen einige erstaunliche Befunde fest.

Begleite uns auf dieser faszinierenden Reise durch die Tiefen der Märchenanalyse und entdecke die verborgenen Weisheiten, die in den Geschichten unserer Kindheit verborgen sind.

_______________

Hast du Anregungen oder Fragen? Möchtest du Feedback geben oder ein Thema vorschlagen?

Dann schreibe unten in das Kommentarfeld oder auch gerne direkt an Johannes unter: heim@hermes-institut.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

drei × 5 =