Die Tiefenpsychologie des Märchens Schneewittchen

Habt ihr euch jemals gefragt, welche tiefgründigen psychologischen Aspekte im Märchen "Schneewittchen" verborgen sind? Stellt euch vor, ihr könntet einen Blick hinter die Kulissen werfen, um die tiefe Symbolik und die komplexe Charakterdynamik zu entschlüsseln.
In deiner Lieblings-App hören

Ich, Johannes Heim, und meine gute Freundin, die Psychoanalytikerin und Buchautorin Jeanette Fischer, laden euch zu einer faszinierenden Reise durch dieses beliebte Märchen ein.

Gemeinsam beleuchten wir, wie die frühkindliche Tragödie des Todes von Schneewittchens Mutter das Kind geprägt hat und wie der Neid von Müttern auf ihre Töchter sich auswirkt. Wir gehen auf die tiefgreifende Kränkung der eifersüchtigen Königin ein und enthüllen die Bedeutung der Sieben Zwerge. Dabei wird deutlich, dass das Märchen „Schneewittchen“ weit mehr als nur eine einfache Kindergeschichte ist.

Begleitet uns auf dieser faszinierenden Entdeckungsreise und betrachtet das Märchen „Schneewittchen“ mit ganz neuen Augen.

_______________

Hast du Anregungen oder Fragen? Möchtest du Feedback geben oder ein Thema vorschlagen?

Dann schreibe unten in das Kommentarfeld oder auch gerne direkt an Johannes unter: heim@hermes-institut.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

14 − 7 =