Die nachhaltige Wirtschaft und ESG

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Das WEF möchte deshalb die große Transformation. Die Orientierung an den Interessen der Eigentümer sollen durch sogenannte ESG-Kriterien ersetzt werden. Environment, Social und Governance heißen die Merkmale, die neuerdings für eine nachhaltige Wirtschaft festgelegt werden. Nach ihnen sollen in Zukunft Unternehmen bewertet werden, um zu sehen, ob sie auch in jeder Hinsicht "sauber" sind.

In diesem Podcast sprechen Johannes Heim, Dr. Christian Johannes Hüning und der Finanzanalyst, Blogger und Wirtschaftsingenieur Alan Galecki über die Bedeutung dieses Wandels und dessen reale Auswirkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

2 + dreizehn =