Angst: Vor ihr müssen wir uns fürchten

Jeannette Fischer führt in ihrem Vortrag für die Startupveranstaltung des Hermes Instituts ein in die Gefahr, wenn uns die Angst überkommt. In der Angst fehlen uns die Gefühle und die Bindungen zu unseren Mitmenschen.
Über Jeannette Fischer
Jeannette Fischer praktizierte 30 Jahre in Zürich als Freudsche Psychoanalytikerin. Sie beschäftigt sich intensiv mit der Frage der Gewalt, Macht und Ohnmacht. Sie kuratierte hierzu Ausstellungen und drehte zwei Dokumentarfilme. 2018 erschien ihr Buch "Psychoanalytikerin trifft Marina Abramovic" und "Angst – vor ihr müssen wir uns fürchten". Im Frühjahr 2021 erschien ihr Buch "Hass" und im Jahr 2022 "Psychoanalytikerin trifft Helene und Wolfgang Beltracchi".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

4 × fünf =